'' Freund in der Not'' will nicht viel heißen;

Hilfreich möchte sich mancher erweisen.

aber die neidlos ein Glück dir gönnen.

Die darfst du wahrlich ''Freunde nennen''.

Wenn es einen Menschen gibt,

einen,

der Dich wirklich mag,

der Dich nimmt, so wie du bist

und immer fair zu Dir ist,

der Dich achtet und versteht

und alle Wege mit Dir geht,

der ohne Lüge oder List,

stets aufrichtig und ehrlich ist,

der auch gerne Deine Meinung hört,

der auf das Gute in Dir baut

und Dir grenzlos vertraut,

der,

hast du Kummer zu dir eilt

und Deine Sorgen mit Dir teilt, 

der Dich in die Arme nimmt,

bist Du mal traurig und verstimmt,

der ist ein wahrer Freund für Dich,

drum lass auch Du ihn nie im Stich,

denn das größte Glück auf dieser Welt,

ist das,

was uns zwei zusammenhält!!